Spenden


Helfen Sie uns, damit wir anderen die unsere Hilfe benötigen noch besser unterstützen können!

„Mensch sein, heißt vor allem auch Mitmensch sein"

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Als Präsident der Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft Bundesverband Österreich, wende ich mich mit einer großen Bitte an Sie.

 

Wir sind eine humanitäre freiwillige  Internationale anerkannte Rettungs- und Hilfsorganisation
Consultative Status ECOSOC Special Wirtschaft - und Sozialrat der Vereinten Nationen -Special Advisor for Africa, United Nations (UN)  -  Akkreditierung bei den Vereinten Nationen (UN)  -  Registrierung bei der Europäischen Union (EU) - Ausgezeichnetes Unternehmen Miliz-Gütesiegelträger (ÖBH)

 

Mein Team und ich setzen uns mit Direkthilfe für Menschen und ganz besonders für Kinder in Not ein. Unser Beistand gilt vor allem jenen, die am Rande der Gesellschaft leben. Mit bescheidenen finanziellen Mitteln können wir nur insoweit helfen, als auch wir Unterstützung in Form von Spenden bekommen. Die Finanzierung allein erfolgt durch Ausbildung und Spendengelder, die wir erhalten. Diese kommen zur Gänze den Hilfsbedürftigen in Österreich zugute, sowie für unsere Rettungsgeräte, da sämtliche Arbeiten ehrenamtlich erfolgen.
 
Es ist sichergestellt, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie wirklich gebraucht wird. Dafür stehen ich und mein Team in ganz Österreich. Wenn Sie können, bitte helfen auch Sie mit! Wir sind für jede Unterstützung dankbar.
 
Ihr BRR. Davy Koller
Geschäftsführender Präsident ÖLRG - ÖBV IC

Spendenaufruf Aufgrund des Corona-Virus
  wir bitten sie zu Spenden, um die wichtige Hilfe weiterhin durchführen zu können.

 

 

 

 

 

 

ÖLRG Internationaler Sanitäts Corps
Mehr denn je brauchen wir jetzt auch Ihre Hilfe!!
Deine Spende rettet leben..

Sehr geehrte Damen und Herren.
Wir sind von Beginn an im Einsatz und helfen wo wir gebraucht werden. Unser Katastrophenhilfsdienst International Sanitäts Corps der Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft ist täglich bemüht vielen Menschen in Not IN Österreich zu helfen. Viele Rettungsgeräte und ganz besonders sehr viel Hilfsmittel kommen zum Einsatz. Desinfektionsmittel, Masken, Schutzbekleidungen und vieles mehr wird gebraucht. Wir sind am Limit und brauchen daher auch Ihre Hilfe.

Österreich befindet sich in einer Ausnahmesituation. Laut dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Um die Ausbreitung zu stoppen und somit Menschenleben zu retten, treten strikte Ausgangsregelungen in Kraft. Nur noch für das Nötigste solle die Wohnung verlassen werden, soziale Kontakte sind unbedingt zu vermeiden. Zudem sind Zugangsbeschränkungen für Spitäler einzuhalten und auch Arztbesuche, die nicht einer akuten Behandlung bedürfen, zu verschieben. Maßnahmen, die vielen Österreicher Innen Angst machen.

Spätestens jetzt wird klar, wir alle müssen zusammenhalten. Disziplin und Solidarität sind gefragt. Einerseits durch den Verzicht auf soziale Kontakte und die Einhaltung der strengen Regeln, um die Schwächsten unter uns zu schützen, andererseits durch die freiwillige Bereitstellung von Hilfeleistungen für gefährdete Menschen. Vor allem aber Personen, die der Risikogruppe angehören - daher Frauen und Männer über 65 Jahre und jene mit Vorerkrankungen – sollten ihren Wohnort gar nicht mehr verlassen. Und jeglichen Kontakt vermeiden, um die tödliche Virus-Infektion vorzubeugen. Die freiwillige und ehrenamtliche Mithilfe der (Ö.L.R.G.) International Sanitäts Corps der Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft zur gesundung der Bevölkerung ist gefragt.

Unterstützung der ÖLRG - International Sanitäts Corps

Die Hilfestellungen für besagte Mitmenschen werden von der Ö.L.R.G. wie der Versorgung mit Notfallsanitätern Innen Rettungssanitäter Innen, das bringen von Lebensmitteln und Medikamenten, und der vielen andere Sanitätsleistungen ehrenamtlich und freiwillig durchgeführt. Sowohl physische als auch psychische Gesundheit sind gefährdet, diese gilt es deshalb zu bewahren. Für die Umsetzung appellieren wir an sie uns dabei zu unterstützen.

Spendenaufruf


Aufgrund des Corona-Virus bitten wir sie zu Spenden, um die wichtige Hilfe weiterhin anbieten zu können.

Die umfangreiche Arbeit der Ö.L.R.G. in allen neun Bundesländern kann nur durch Geldspenden sichergestellt werden. Unter dem Kennwort:
"ÖLRG - Corona Nothilfe"
kann so zum Beispiel der erhöhte Bedarf der Versorgung für Alte und kranke Menschen unterstützt werden. Ebenso wichtige Sanitätshilfsmittel und vieles mehr.

Bereits mit einer kleinen Spende bewirken Sie Großes. Wir können dort helfen, wo unsere Hilfe benötigt wird, durch Ihren wertvollen Beitrag.

 

Unser Spendenkonto:
BANKVERBINDUNG
Österreichische Lebens - Rettungs – Gesellschaft
Bundesverband Österreich BAWAG PSK


IBAN: AT41 1400 0037 1009 8882


BIC: B A W A A T W W

 

Ich danke Ihnen, dass Sie die (Ö.L.R.G.) Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft mit Ihrer Spende unterstützen!

Ihr Beitrag hilft uns, Menschen in Not in Österreich selbstlos, ehrenamtlich, und freiwillig zu helfen.

Übrigens: Geldspenden an die (Ö.L.R.G.) Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft sind zweckgebunden. Mit dem Kennwort:


"ÖLRG - Corona Nothilfe"
wird Ihre Spende für dieses Hilfsprojekt eingesetzt.

Herzlichen Dank!

 

BRR Davy Koller
Geschäftsführender Präsident Bundesverband Österreich

 

Univ. Prof. Dr.med. Dr.med.habil. Holger Till Bundessanitätsrat für den medizinischen Dienst ÖLRG - ÖBV
Leiter Kinderchirurgie Graz.

 

 

Entscheiden Sie sich für einen Internetauftritt, stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Dauer Einmaliger Betrag
1 Monat  70,-
2 Monate 120,-
3 Monate 150,-
6 Monate 270,-
12 Monate 500,-

Hier können Sie mit Ihrer Spende uns unterstützen.

BANKVERBINDUNG:

Österreichische Lebens - Rettungs - Gesellschaft

Bundesverband Österreich

BAWAG PSK

BIC: B A W A A T W W

IBAN: AT41 1400 0037 1009 8882


Sie haben jetzt einen kleinen Einblick in unsere ehrenamtliche und freiwillige Tätigkeit der Ö.L.R.G. bekommen.

 

Wir laden Sie ein uns zu unterstützen, damit wir dort handeln können, wo Hilfe benötigt wird.

 

Ö.L.R.G. ... Wir TUN was!

 

„Mensch sein, heißt vor allem auch Mitmensch sein"

 

Des weiteren freuen wir uns auch über Unterstützung in Form von:

  • Einsatzbekleidung
  • T-Shirts etc.

D A N K E !


Kontakt


Geschäftsführender Präsident

Davy Koller

Fritz Kandl - Gasse 7 / 21

1210 Wien/Austria

+43 (0)664 6418170

praesident@oelrg.com

BANKVERBINDUNG:

Österreichische Lebens - Rettungs - Gesellschaft

Bundesverband Österreich BAWAG PSK

BIC: BAWAATWW

IBAN: AT41 1400 0037 1009 8882

 

ZVR: 666221352


Schreiben sie uns eine Nachricht

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.