Kommunikation


Notruf- und Notfallnummern in Österreich

  • Feuerwehr: 122
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144
  • Euronotruf: 112
  • Bergrettung: 140
  • Notruf für Gehörlose: 0800 133 133
  • Ärztefunkdienst: 141
  • ORF-Kinderservice (Rat auf Draht) 147
  • Ärzteflugambulanz 40 144
  • Frauenhelpline 0800 222 555
  • Frauennotruf 01/71 71 9
  • Gasgebrechen 128
  • ARBÖ 123
  • ÖAMTC 120
  • Kinder- und Jugendanwalt des Bundes 0800-240264
  • Vergiftungsinformation: 01/406 43 43

Servicenummer der Polizei: 059 133

Durch die Wahl dieser Nummer werden sie automatisch und unabhängig von ihrem Standort in Österreich mit der nächstgelegenen Polizeidienststelle verbunden.

 

Die europäische Notrufnummer 112

 

Die Telefonnummer 112 ist die einheitliche europäische Notrufnummer und der erste Kontaktpunkt (Public Safety Answering Point – PSAP). Hier werden Notrufe entgegengenommen und die Notfallinformationen an den entsprechenden Rettungsdienst, wie Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen, weitergeleitet.

 

Der PSAP gehört entweder zu einer der genannten Rettungsorgansationen oder dient als Schnittstelle zwischen Anrufern und Rettungsdiensten. Die Organisation der Rettungsdienste bleibt jedoch eine nationale bzw. wie in Deutschland oder Spanien eine regionale Aufgabe.


Kontakt


Geschäftsführender Präsident

Davy Koller

Fritz Kandl - Gasse 7 / 21

1210 Wien/Austria

+43 (0)664 6418170

praesident@oelrg.com

BANKVERBINDUNG:

Österreichische Lebens - Rettungs - Gesellschaft

Bundesverband Österreich BAWAG PSK

BIC: BAWAATWW

IBAN: AT41 14000 03710 098 882

 

ZVR: 666221352

Schreiben sie uns eine Nachricht


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.