Gefahrenabwehr



Gefahrenabwehr im Bevölkerungsschutz

Die ÖLRG wirkt im Zivil- und Katastrophenschutz laut Statut § freiwillig mit.

 

Der Wasserrettungsdienst der ÖLRG hat im Katastrophenschutz eine weitere Kernaufgabe. Hier verfügt die ÖLRG in besonderem Maße über ausgebildetes Personal. Der Einsatz erfolgt immer auf Anforderung der jeweiligen zuständigen Landeswarnzentralen, Behörden. Daneben wirkt die ÖLRG nach Anforderungen auch in den weiteren Aufgaben des Katastrophenschutzes International mit. Der dafür vorhandene Sanitäter, Medical Points, Chaplains Corps, Fire Corps sowie Police Corps und den International und National ÖLRG - KAT - Austria stehen dafür in 24 Ländern der Welt. Eindrucksvoll der Einsatz beim Hurrikan Sandy.

Stärke und Ausstattung von Wasserrettungseinheiten

Aufgrund der Katastrophenschutzsysteme der Länder und Internationalen Systeme ist eine Einheitlichkeit nicht gewährleistet. Dies bedeutet, dass sich die Stärke und Ausstattung der ÖLRG Einheiten aus den verschiedenen Bundesländern und International unterscheidet.

 

Im Katastrophenschutz kommen insbesondere Wasserrettungseinheiten die ÖLRG - KAT - Austria und International der ICC International Chaplains Corps, der Fire Corps, und der Police Corps zum Einsatz. Die ÖLRG stellt als taktische Einheit im Einsatzdienst, für Katastrophenschutz selbständig einsetzbare Wasserrettungsgruppen der KAT Austria zusammen. Diese enthalten die SEG - Bootsdienst und SEG - Einsatztaucher und SEG – Wasserrettungsdienst sowie Rettungsschwimmer und ÖLRG KAT -  Austria. Ergänzend kommen Fachgruppen (z. B. Rettungssanitäter, Medical Points, Betreuung, Verpflegung etc.) zum Einsatz.

 

Die ÖLRG stellt als taktische Einheit im Einsatzdienst, für Großschadensfälle und im Katastrophenschutz selbständig einsetzbare Wasserrettungsgruppen und für besondere Situationen "die SEG- Einsatzgruppen - ÖLRG - KAT -  AUSTRIA" (SEG) auf. Die Umsetzung erfolgt gemäß der Rahmenvorgabe in den jeweiligen Bundesländern.

 

  • ÖLRG - KAT - Austria / International
  • ÖLRG - Medical Points
  • Wasserbergung und Umweltschutz

Kontakt


Geschäftsführender Präsident

Davy Koller

Fritz Kandl - Gasse 7 / 21

1210 Wien/Austria

+43 (0)664 6418170

praesident@oelrg.com

BANKVERBINDUNG:

Österreichische Lebens - Rettungs - Gesellschaft

Bundesverband Österreich BAWAG PSK

BIC: BAWAATWW

IBAN: AT41 14000 03710 098 882

 

ZVR: 666221352

Schreiben sie uns eine Nachricht


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.