österreichische lebens - rettungs - gesellschaft


die fahne der öLRG

Österreichische Lebens - Rettungs Gesellschaft
Mut - Ehre - Kraft

Gegründet 1922/Neu Gründung 2001

Wer zu Ehren kommen will, muss zuvor leiden

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende

Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat.

 


Doppelehrenfahne

1. Seite Adler

2. Seite der Hl. Florian

Handgestik

 

 

 


Die Fahnenjunker


Historisch waren die Fahnenjunker meist junge Edelleute, die im Alter von 14 bis 16 Jahren in die militärische Ausbildung kamen. In den Armeen, die sich deutscher Militärbegriffe bedienten (u.a. die russische Armee), bezeichnete Fahnenjunker die Offiziersanwärter der Infanterie und der Dragoner. Bei der Kavallerie hießen sie Standartenjunker [2]. Bei der Artillerie, die weder Fahnen noch Standarten führte, nannte man sie Stückjunker (nach der früher üblichen Bezeichnung für Geschütze, Stücke). Bei der ÖLRG – ÖBV sind sie unsere ÖLRG – Fahnenjunker. Sie haben die große Ehrenvolle Aufgabe diese bei Festlichkeiten mit Stolz zu tragen und zu beschützen. 

 

1. Offiziersanwärter Fahnenjunker ÖLRG - ÖBV IC Marvin Perstel

2. Offiziersanwärter Fahnenjunker ÖLRG - ÖBV IC Rafael Perstel

 


Kontakt


Geschäftsführender Präsident

Davy Koller

Fritz Kandl - Gasse 7 / 21

1210 Wien/Austria

+43 (0)664 6418170

praesident@oelrg.com

BANKVERBINDUNG:

Österreichische Lebens - Rettungs - Gesellschaft

Bundesverband Österreich BAWAG PSK

BIC: BAWAATWW

IBAN: AT41 14000 03710 098 882

 

ZVR: 666221352

Schreiben sie uns eine Nachricht


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.